Bier kalt in 3 Minuten - so gehts!

©  FILM.TV | News
 
 

Ihr schaut euch gerade ein spannendes Fußballspiel an und dann der Albtraum: Es ist kein kaltes Bier mehr da. Im Video zeigen euch die beiden Fußballfans Tobias und Sebastian verschiedene Möglichkeiten, wie ihr schnell und effektiv wieder euer kaltes Bier genießen könnt.

Im Internet haben die beiden Reporter zunächst recherchiert und einige Tipps und Tricks herausgefunden, die sie auf Herz und Nieren prüfen. Um das Bier binnen drei Minuten von 28° C herunterzukühlen machen sich die beiden zunächst ein paar Dinge zu nutzen, die nahezu in jedem Haushalt vorhanden sind. Ihr benötigt einen Eimer gefüllt mit Eiswasser beziehungsweise Wasser mit Eiswürfeln und einer größeren Menge Salz. Dann die Bierflaschen rein und kurz abwarten. Ihr wollt wissen welche Theorie die beiden Reporter hinter diesem Trick verfolgen und ob sich diese bestätigt? Die Antwort bekommt ihr im Video.

Ein weiterer Trick soll das klassische Eisspray sein, welches die meisten Sportler vom Fußballplatz kennen werden. Bei einer Verletzung kühlt das Eisspray auf die entsprechende Körperstelle gesprüht sofort und verhindert dadurch beispielsweise ein extremes Anschwellen. Aber funktioniert diese Art der Kühlung auch bei einem Bier? Die Bierflasche wird einfach von außen mit dem Spray eingesprüht. Im Video wird euch ein weiteres Tool gezeigt, dass ihr vermutlich nicht zuhause habt. Aber wer weiß - es könnte eine Investition wert sein.

Ob die Tricks für euch zu einem Lifehack werden können und ob sie wirklich funktionieren seht ihr im Video. Seid gespannt! Für diejenigen von euch, die etwas mehr Zeit haben oder schon vorausgedacht haben: Im Video bekommt ihr einen super Tipp, um gleich den ganzen Bierkasten zu kühlen und das ohne viel Aufwand - so seid ihr bestens auf ein Fußballspiel vorbereitet.

 
 
 

Bier kalt in 3 Minuten - so gehts!: Infos & Links


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Janine Doumen | Gesprächswert: 92%