VG Wort Zählpixel

Baba Yaga Trailer

Kinostart: 23.01.2020 | ©  Capelight | Horror
 

Originaltitel: Яга. Кошмар тёмного леса

  |  Mit: Oleg Chugunov, Glasha Golubeva
 
 

Baba Yaga Trailer: Weitere Infos

Anzeige
Baba Yaga Trailer - Bild 1 von 5

Bild zu Baba Yaga

Die Story zu Baba Yaga Trailer:
Eine junge Familie ist in eine neue Wohnung an den Stadtrand gezogen. Das Kindermädchen, das die Mutter für ihre neugeborene Tochter engagierte, gewann bei den Kindern schnell an Vertrauen. Der ältere Sohn, Egor (Oleg Chugunov), spricht eines Tages jedoch das merkwürdige Verhalten der Nanny an. Doch seine Eltern glauben ihm nicht. Der Vater installiert Videokameras, doch auch die zeigen keine Auffälligkeiten – alles in Ordnung. Als Egor eines Tages von der Schule nach Hause kommt, kann er weder seine kleine Schwester noch das Kindermädchen antreffen. Die Eltern befinden sich in einem merkwürdigen Trancezustand und erinnern sich noch nicht einmal daran, dass sie noch eine Tochter hatten. Kurzerhand macht sich Egor mit seinen Freunden auf die Suche nach den beiden. Es stellt sich heraus, dass das Kindermädchen ein uralter slawischer Dämon ist, im Volksmund besser bekannt als Baba Yaga (Svetlana Ustinova).

Schauspieler:
Oleg Chugunov, Glasha Golubeva, Artem Zhigulin, Igor Khripunov, Svetlana Ustinova, Aleksey Rozin, Maryana Spivak, Marta Timofeeva, Daniil Filippov, Evgeniya Evstigneeva, Olga Makeeva

Regie:
Svyatoslav Podgaevsky

Produktion:
Alexandr Rodnyansky, Sergey Melkumov, Svyatoslav Podgaevsky, Ivan Kapitonov, Rafael Minasbekyan, Vadim Vereshchagin, Inna Lepetikova

Drehbuch:
Svyatoslav Podgaevsky, Ivan Kapitonov, Nataliya Dubovaya, Nataliya Dubovaya

Filmmusik:
Nikolay Skachkov


Rollen:
Oleg ChugunovEgor
Glasha GolubevaDasha
Artem ZhigulinAnton
Igor KhripunovMrachnyy
Svetlana UstinovaTatyana - nanny
Aleksey RozinAlexey - father
Maryana SpivakYuliya - stepmother
Marta TimofeevaSeta
Evgeniya EvstigneevaEgor's mother
Olga MakeevaDasha's mother
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Jochen Becker | Gesprächswert: 90%