Wanja Mues in der neuen Thriller-Serie „Sophie Cross“ - FUFIS Podcast

 
 

Krimi-Fans bekommen eine düstere und spannende neue Serie zu sehen und das ohne Abo bei einem Streamingdienst. Unser FUFIS-Podcast heute mit einem Serien-Tipp für alle, die frische und wirklich gute Krimi-Ware brauchen. “Sophie Cross” heißt eine neue Ermittlerin, die in der ARD-Mediathek ermittelt.

In der neuen Mini-Serie spielt Wanja Mues "den verrückten Germanen" und wir sprechen mit ihm in diesem Podcast über die neue Thriller-Serie und was sie so sehenswert macht.

Über die Serie

Sophie Cross (Alexia Barlier) beendet ihre Anwaltskarriere, nachdem ihr sechsjähriger Sohn in einem unbeobachteten Moment in den Dünen vor ihrem Haus verschwunden ist, um als Kommissarin selbst auf Verbrecherjagd zu gehen. Die Hoffnung, ihren Sohn wiederzufinden, gibt sie nie auf. Beruflich muss sie sich nun vor ihrem Ehemann Thomas (Thomas Jouannet) verantworten, der der leitende Polizeikommissar ist. Wanja Mues ist als Gerichtsmediziner Alexander Brandt zu sehen, der eng mit Sophie zusammenarbeitet und außerdem ein Freund der Familie ist.

TV-Sendetermine:

TEUFLISCHER PLAN

  • Pfingstsonntag, 23.05.2021, 21:45 Uhr

TÖDLICHE WAHRHEIT

  • Pfingstmontag, 24.05.2021, 21:45 Uhr

BLUTIGE GESCHÄFTE

  • Samstag, 29.05.2021, 21:45 Uhr

In der ARD-Mediathek könnt ihr alle Folgen der Mini Serie "Sophie Cross - Gefährliche Dünen" schon ab Freitag, 21. Mai 2021 sehen.

Sophie Cross - Gefährliche Dünen

Sophie Cross - Gefährliche Dünen

Drama  Trailer

Mini-Serie: Sophie Cross beendet ihre Anwaltskarriere, nachdem ihr sechsjähriger Sohn in einem unbeobachteten Moment in den Dünen vor ihrem Haus verschwunden ist. Sophie Cross - Gefährliche Dünen.

 

 
 

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Jochen Becker | Gesprächswert: 89%