VG Wort Zählpixel

Magnum Star John Hillermann ist tot

©  FILM.TV | News
 
10.11.2017 08:53
 

Er hat Seriengeschichte geschrieben: als versnobter und spießiger Hausverwalter von Privatdetektiv Magnum in der gleichnamigen Serie. Schauspieler John Hillermann, alias Jonathan Higgins, ist im Alter von 84 Jahren in seinem Haus in Texas gestorben. Das teilte seine Sprecherin Lori de Waal mit.

Detektiv Magnum verhalf ihm zu Weltruhm. Der Detektiv wohnte nämlich nur als Gast im Haus eines reichen Mannes, dessen Anwesen Higgins in Schuß halten sollte. Magnum lies sich aber nicht wirklich von seinem spießigen Wachhund beeindrucken und machte das was er wollte. Was immer wieder zu lustigen Wortgefechten zwischen Higgins und Magnum führte. Eines davon zeigen wir euch hier im Video: Magnum verpasst ein wichtiges Match im Fernsehen, weil er unbedingt noch deutsches Bier besorgen wollte. Als er wieder erscheint ist alles vorbei und seine Freunde gehen gerade. Natürlich hat er sich beeilt und dabei den teuren Ferrari völlig verdreckt, schließlich ist er über die gesamte Insel damit gerast. Als Higgins (John Hillermann) das bemerkt, stellt er ihn zur Rede und Magnum ist so frustriert, dass er sich nicht einmal eine Ausrede ausdenken will. Eine Szene, die perfekt zeigt, wieso Hillermann als Higgins so beliebt war. Schaut euch die Szene hier noch einmal im Player an.

 
 
 

Magnum Star John Hillermann ist tot: Infos & Links

John Hillermann war eigentlich Theater-Schauspieler und wirkte erst später in ein paar Filmen mit. Für Roman Polanski hat er in “Chinatown” gespielt, für Mel Brooks drehte er “Der Wilde Wilde Westen”. Jonathan Higgins war wohl seine bekannteste Rolle, für die ihn seine Fans noch lange in Erinnerung behalten werden.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Jochen Becker | Gesprächswert: 62%
 

Meinungen zu "Magnum Star John Hillermann ist tot"