VG Wort Zählpixel

Netflix lockt Kinder mit Belohnungen

©  FILM.TV | News
 
14.03.2018 11:38
 

Wie bringt man die Zuschauer dazu, noch mehr Serien und Filme zu konsumieren? Netflix testet gerade offenbar ein System, das es auf die Jüngsten unter uns abgesehen hat: Eine Art Belohnungssystem, das Kinder dazu verführen soll, besonders viel Zeit vor der Glotze zu verbringen. Was es damit genau auf sich hat und wie das Netflix-Experiment aufgedeckt wurde, verraten wir euch in den folgenden Absätzen.

Der Netflix-Test dreht sich um die Gamification der Netflix-Benutzeroberfläche. Falls ihr mit dem Begriff nicht vertraut seid: Unter Gamification versteht man „die Anwendung spieltypischer Elemente in einem spielfremden Kontext“ (Wikipedia). Bei Netflix sieht das dann so aus: Für das Ansehen bestimmter Programminhalte bekommt der Zuschauer so genannte „Patches“. Die sehen aus wie kleine Banner mit einem geöffneten Schlosssymbol darauf.

Das Symbol lässt vermuten, dass man irgendetwas damit aufschließen beziehungsweise irgendwelche Netflix-Inhalte damit freischalten kann. In dieser durchaus denkbaren Richtung ist jedoch bei den Tests noch nichts zu finden. Bislang geht es offenbar nur darum, die Patches zu sammeln.

Dass der Sammeltrieb bereits genügen kann, um Kunden lange Zeit mit seinem Produkt zu beschäftigen, haben bereits zahlreiche Videospiele bewiesen. Laut diversen Gamification-Studien gilt das jedoch nicht unbedingt auch für spielerische Elemente abseits von Videospielen. Diese sollen mit der Zeit nämlich ihren Reiz verlieren. Das weiß sicher auch Netflix, weshalb wir davon ausgehen, dass bei den beschriebenen Tests nur ein Teil des geplanten System getestet wurde und am Ende vielleicht doch Inhalte durch die Sammel-Patches freigeschaltet werden könnten.

Wenn ihr die Patches in eurer Netflix-Oberfläche nicht seht, wundert euch nicht darüber. Laut Variety testet Netflix seinen Gamification-Versuch nur mit ausgewählten Benutzern. Wann und ob dieses System für alle Zuschauer freigeschaltet wird, steht noch nicht fest. Nachdem der Testlauf von einem Twitter-Nutzer aufgedeckt wurde, nahm auch Netflix dazu offiziell Stellung:

„Wir testen ein neues Feature an ausgewählten Inhalten für Kinder, das sammelbare Gegenstände für ein interaktiveres Erlebnis einführt, um ein spielerisches Element anzubieten und Kindern etwas zu geben, über das sie reden können und womit sie die Inhalte teilen können, die sie lieben. Wir lernen bei den Tests dazu und es ist nicht sicher, dass dieses Feature ein Teil des Netflix-Erlebnisses werden wird.“

 

Netflix-Alarm

Wir schicken dir alle News zu Netflix-Serien und -Filmen - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Folge uns hier mit einem Klick in unserer Facebook-Gruppe für Netflix-Fans.

 
 

Netflix lockt Kinder mit Belohnungen: Infos & Links


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis | Gesprächswert: 95%