VG Wort Zählpixel

Es 3: So steht es um die Pennywise-Fortsetzung

©  FILM.TV | News
 
28.11.2019 12:23
 
Anzeige

Nach einem Buch und zwei Filmen, könnte man denken, dass die Geschichte von Es angeschlossen ist. Aber was war eigentlich vor dem Club der Verlierer? Und was ist mit all den anderen Geschichten aus dem Stephen King-Universum? Der Autor von ES Kapitel 2 verriet jetzt, wie die Chancen auf ein Spin-off über Pennywise stehen.

Hinter dem Horrorclown Pennywise steht eine ganze Mythologie, die viele Millionen Jahre zurückreicht. Selbst nach dem Stephen King Buch-Hit und zwei Filmen mit Überlänge, wurde die Hintergrundgeschichte kaum erforscht. Regisseur And Muschietti hätte also eine Menge Stoff, einen weiteren ES-Film zu drehen.

Co-Drehbuchautor von ES und Autor von ES Kapitel 2, Garry Dauberman, hat sich dafür schon kurz nach dem Erscheinen des zweiten Teils offen gezeigt. Im Gespräch mit ComicBookMovie zeigt er jetzt noch mehr Interesse an einer Fortsetzung: "„Ich denke, es ist möglich. Alles im Stephen-King-Universum interessiert mich, aber da ist nur ein gewisser Teil, den wir in den beiden Filmen erzählen konnten. Es gibt definitiv Teile des Romans, die man ausdehnen und zu einem eigenen Film machen könnte. Es ist nur die Frage, ob die Leute das sehen wollen, aber ich denke, ES war schon eine sehr, sehr sehr lange Zeit auf diesem Planeten und das ist ein Haufen Blutvergießen und eine Menge Geschichten zu erzählen und ich glaube, das könnte man auf jeden Fall machen."

Auch Pennywise-Schauspieler Bill Skarsgård scheint Interesse daran zu haben, die Rolle erneut zu übernehmen. Entertainment Weekly berichtete er aber auch, dass die Umstände dafür stimmen müssten. Für den Star-Darsteller wäre es ein interessanter Ansatz in der Zeit zurückzugehen und eine neue Geschichte zu erforschen. Besonders wenn es um etwas geht, das vor den uns bekannten Handlungen passiert ist.

Stephen King höchstpersönlich hat sich bisher noch nicht zu den Plänen geäußert. Natürlich wäre es aber die perfekte Möglichkeit, um noch mehr über den Ursprung von Pennywise zu erfahren. Im besten Fall, könnte King sogar an einem Prequel mitarbeiten. Sollte es aber nicht dazu kommen, bilden die zwei Teile trotzdem eine in sich abgeschlossene, neue Adaption. Was meint ihr dazu: Würdet ihr euch einen weiteren ES-Film wünschen?

Quelle: ComicBookMovie, Entertainment Weekly

Es 2 - Kapitel 2

Es 2 - Kapitel 2
Trailer DE - FSK 16

Wonder Woman 1984

Wonder Woman 1984
 VIDEO-TIPP

Violet Evergarden

Violet Evergarden
 VIDEO-TIPP

 
 
 

Es 3: So steht es um die Pennywise-Fortsetzung: Weitere Infos


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 84%