VG Wort Zählpixel

Tote Mädchen Lügen Nicht Staffel 3: Das müsst ihr wissen

©  FILM.TV | News
 
06.05.2019 12:21
 
Anzeige

In wenigen Monaten startet Tote Mädchen Lügen Nicht Staffel 3 auf Netflix. Höchste Zeit, um euch mit allen Informationen zu Tote Mädchen Lügen Nicht Staffel 3 zu versorgen, die es bislang zu den heiß erwarteten neuen Episoden der umstrittenen Netflix-Serie gibt. Wir sagen euch, welche Themen Tote Mädchen Lügen Nicht Staffel 3 aufgreifen könnte, welcher Star ausgestiegen ist und wann Tote Mädchen Lügen Nicht Staffel 3 voraussichtlich losgehen wird.

Wir wollen euch gar nicht erst lange auf die Folter spannen und auf den letzten Punkt gleich zu Beginn eingehen: Zwar hat Netflix noch immer keinen genauen Starttermin genannt, aber zumindest wurde bekannt gegeben, dass Tote Mädchen Lügen Nicht Staffel 3 in der zweiten Jahreshälfte 2019 starten soll. Damit ist zumindest klar, dass Tote Mädchen Lügen Nicht Staffel 3 frühestens im Juli und spätestens im Dezember über eure Bildschirme flimmern wird.

Wen ihr dann allerdings nicht mehr zu Gesicht bekommen sollt, ist die bisherige Hauptdarstellerin Katherine Langford, die in Tote Mädchen Lügen Nicht Staffel 1 und Tote Mädchen Lügen Nicht Staffel 2 das Mädchen Hannah Baker darstellte, um die sich die Hauptgeschichte der beiden Staffeln drehte. Mit dem Ende von Tote Mädchen Lügen Nicht Staffel 2 wurde ihr Charakter aber verabschiedet und auch Langford selbst verkündete bereits ihren Abschied von der Serie.

Mit dabei bleibt dafür aber der Rest des Casts und natürlich Dylan Minnette, der neben Langford die größte Rolle in den bisherigen Staffeln von Tote Mädchen Lügen Nicht spielte. Als Clay stand er stets im Mittelpunkt des Geschehens – manchmal mehr, manchmal weniger freiwillig. Und das wird auch für Tote Mädchen Lügen Nicht Staffel 3.

Denn nach dem Finale von Tote Mädchen Lügen Nicht Staffel 2 steht fest, dass Clay in großen Schwierigkeiten steckt. Solltet ihr die letzten Folgen noch nicht gesehen haben, sei an dieser Stelle eine Spoiler-Warnung ausgesprochen! Im Folgenden besprechen wir die Themen, die in Tote Mädchen Lügen Nicht Staffel 3 mit sehr großer Wahrscheinlichkeit aufgegriffen werden.

Wir erinnern uns: Nachdem Clay Tyler im letzten Moment von einem Amoklauf abhalten konnte, lief Tyler weg und ließ Clay mit einer Waffe in der Hand auf der Straße stehend zurück, während im Hintergrund die Polizeisirenen zu hören waren. Das lässt bereits vermuten, dass es zu Beginn von Tote Mädchen Lügen Nicht Staffel 3 zunächst zu großen Missverständnissen kommen könnte bzw. Clay verhaftet werden könnte.

Ein weiteres Thema in Tote Mädchen Lügen Nicht Staffel 3 wird sicherlich das Drogenproblem von Justin sowie das Liebesdreieck, das er zusammen mit Jess und Alex bildet. Schauspielerin Anne Winters, die in Tote Mädchen Lügen Nicht Staffel 2 die Cheerleaderin Chloe spielte, verriet bereits, dass sie sich für Tote Mädchen Lügen Nicht Staffel 3 das Thema Abtreibung wünscht. Zumal Chloe von Bryce geschwängert wurde.

Wie immer möchten wir auch an dieser Stelle noch folgenden Hinweis mitgeben: Wenn jemand aus eurem Umfeld oder vielleicht ihr selbst unter Depressionen, Selbstmordgedanken o.ä. leidet, denkt bitte daran, dass euch einige Hilfsangebote zur Verfügung stehen, die ihr nutzen könnt. Dazu gehört zum Beispiel die Telefonseelsorge, die ihr komplett kostenlos und anonym auf www.telefonseelsorge.de und unter den Telefonnummern 0800/111-0-111 und 0800/111-0-222 erreichen könnt.

Tote Mädchen 3

Tote Mädchen 3
Netflix Trailer

Angel Has Fallen

Angel Has Fallen
 VIDEO-TIPP

 

Netflix-Alarm

Wir schicken dir alle News zu Netflix-Serien und -Filmen - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Folge uns hier mit einem Klick in unserer Facebook-Gruppe für Netflix-Fans.

 
 
Anzeige

Tote Mädchen Lügen Nicht Staffel 3: Das müsst ihr wissen: Weitere Infos

Anzeige
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis | Gesprächswert: 95%