VG Wort Zählpixel

Transformers: Bumblebee 2 mit Star-Partner

©  FILM.TV | News
 
02.05.2019 13:40
 
Anzeige

Dass die Transformers-Reihe auch nach Bumblebee weitergehen wird, stand schon lange fest. Schließlich ist das Spielzeug-Franchise von Hasbro auch im Kino zu erfolgreich, um die Geschichten rund um die Autobots und die Decepticons schon jetzt ein Ende finden zu lassen. Doch nachdem die Einspielergebnisse von Bumblebee unter den Erwartungen lagen, soll dem knallgelben Autobot in Bumblebee 2 der unbestrittene Star des Transformers-Franchise an die Seite gestellt werden.

Eigentlich kam Bumblebee im Vergleich zu manch einem der letzten Transformers-Teile zumindest bei Kritikern und Fans vergleichsweise gut an. An den Kinokassen spiegelte sich das aber nur teilweise wieder. In den USA brachte es der gelbe Transformer auf 116 Millionen Dollar, während die Transformers-Filme der Hauptreihe stets zwischen 130 und sogar 402 Millionen Dollar einspielten.

In diesem Rahmen ist also durchaus verständlich, dass Paramount von Bumblebee trotz der auf den ersten Blick hoch wirkenden Summe von 116 Millionen Dollar insgesamt doch deutlich mehr Moneten erwartete. Einem Nachfolger steht man so zwar nicht im Weg, aber mehr Knete soll bei Bumblebee 2 natürlich trotzdem rausspringen. Doch wie?

Transformers-Produzent Lorenzo di Bonaventura plauderte vor einiger Zeit mit Collider über die Zukunft des Franchise und erzählte unter anderem, dass er mehrfach vernommen habe, dass die Zuschauer vor allem den Michael-Bay-Stil nicht mehr sehen wollen würden. Aber nachdem Bumblebee im Kino lief, hätte man ihm gesagt, dass die typische Bay-Action gefehlt habe.

Man plane deshalb für Bumblebee 2 etwas mehr von Michael Bays Action-Stil einzubauen, aber nicht nur das: In einem Interview mit The River verriet der Produzent, dass der gelbe Transformer in Bumblebee 2 den größten Star des Franchise an die Seite gestellt bekommen soll: Optimus Prime.

In seinen Augen könnte man mit den beiden in einen ähnliche Richtung gehen, wie mit den Charakteren Riggs und Murtaugh aus Lethal Weapon. Der nächste Transformers-Kinofilm soll in seinen Augen also offenbar eine Art Buddy-Action-Komödie werden. Wann wir das Ergebnis im Kino sehen können, steht noch nicht fest, da es für Bumblebee 2 noch keinen Kinostart gibt.

Bumblebee Trailer 1 DE

Bumblebee Trailer 1 DE
FSK 6

Angel Has Fallen

Angel Has Fallen
 VIDEO-TIPP

 

Kino-Alarm

Wir schicken dir alle News zu neuen Kinofilmen - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder komm in unsere Topnews Facebook-Gruppe.

 
 
Anzeige

Transformers: Bumblebee 2 mit Star-Partner: Weitere Infos

Anzeige
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis | Gesprächswert: 92%