VG Wort Zählpixel

Diese Fehler sollte der Uncharted-Kinofilm mit Tom Holland besser nicht machen

 
 

Der Uncharted-Film scheint mittlerweile endlich auf dem richtigen Kurs zu sein: Nachdem das Projekt durch zahlreiche Rückschläge verlangsamt wurde, laufen die Arbeiten jetzt wohl sehr erfolgreich. Trotzem gibt es mögliche Fallen, in die der Blockbuster tappen könnte. Wir verraten euch, welche Fehler die Uncharted-Adaption lieber vermeiden sollte.

Die Uncharted-Adaption hat schon eine Menge durchgemacht: Der Film ist seit vielen Jahren in der Planung und seitdem wurde insgesamt 6 Mal der Regisseur gewechselt. Dass der Blockbuster jetzt endlich aus der Produktionshölle geflohen zu sein scheint, dürfte Fans der Videospiel-Reihe sicherlich freuen. Tom Holland, einer beiden Hauptstars, teilte auch schon erste Bilder vom Filmset. Holland wir als Nathan Drake auftreten, während Mark Wahlberg in die Rolle seines Mentors Victor Sullivan schlüpft.

Obwohl es also endlich vorangeht, gibt es viele mögliche Fehler, die der Film begehen könnte. So sehen viele beispielsweise die große Ähnlichkeit zwischen Uncharted und Indiana Jones. Natürlich sollte Uncharted möglichst eine andere Richtung einschlagen, um sich ausreichend von dem Klassiker zu unterscheiden. Dabei sollte der Fokus besonders auf den beiden Hauptcharakteren Nathan Drake und Victor Sullivan liegen. Immerhin steht dessen Geschichte und Beziehung zueinander auch in den Videospielen im Zentrum.

Ohne Zweifel gibt es in der Vorlage auch zahlreiche Actionszenen, die in der Adaption nicht fehlen dürfen. Dabei sollte aber auch ein weiterer Aspekt nicht zu kurz kommen: Die abenteuerliche Neugier und das Interesse an der Suche nach uralten Schätzen. Immerhin sind es auch diese Faktoren, die Uncharted zu einem so gefeierten Franchise gemacht haben.

Um das zu bewerkstelligen, sollten besonders die beiden Hauptfiguren überzeugend gespielt werden. Zweifelos bringen sowohl Wahlberg, als auch Holland schon reichlich Erfahrung mit. Ob sie Victor Sullivan, beziehungsweise Nathan Drake aber auch überzeugend genug verkörpern, werden wohl Fans der Videospiel-Reihe für sich selbst entscheiden müssen. Nach derzeitigem Stand soll Uncharted ab dem 15. Juli 2021 in den Kinos durchstarten. Was erhofft ihr euch von dem Abenteuer-Blockbuster?

 

 
 

Empfehlungen für dich

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Erkennst du alle Vin Diesel Filme? Schaffst du mehr als 5?

Erkennst du alle Vin Diesel Filme?

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 91%