The Spanish Princess - Trailer zur Mini-Serie

VoD: 05.05.2019 | ©  Starz | Drama
 

Originaltitel: The Spanish Princess

 
The Spanish Princess Trailer

The Spanish Princess Trailer
Prime Video

The Spanish Princess Trailer

The Spanish Princess Trailer
Serie bei Prime Video

The Furies

The Furies
 VIDEO-TIPP

Paranza

Paranza
 VIDEO-TIPP

 

Weitere Videos

Monsieur Alain

Monsieur Alain
 VIDEO-TIPP

 

Serien-Alarm

Wir schicken dir alle News zu neuen Serien - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder folge uns hier mit einem Klick in der Facebook-Gruppe für Serien-Verrückte.

 
 

The Spanish Princess - Trailer zur Mini-Serie: Weitere Infos

Anzeige

Die Serie folgt zwei gefeierten STARZ Original Mini-Serien, der für Golden Globe und Emmy nominierten “The White Queen” und dem Sequel “The White Princess”

Die STARZ Original Mini-Serie THE SPANISH PRINCESS startet am Sonntag, dem 5. Mai 2019 in Deutschland und Großbritannien bei STARZPLAY, zeitgleich mit dem Start auf STARZ in den USA. Außerdem hat STARZ heute den offiziellen Trailer zur Serie veröffentlicht, dem dritten Teil der Reihe nach der mit Golden Globe und Emmy nominierten Mini-Serie „The White Queen“ und der von der Kritik gelobten „The White Princess“. Die neue Serie wurde von Playground und All3 Medias New Pictures produziert und basiert auf den Weltbestsellern „Die ewige Prinzessin“ und „Der Königsfluch“ aus der Feder von Philippa Gregory.

„Katharina von Aragon wurde bislang meist negativ dargestellt, als ungewollte Ehefrau, die immer nur eine Last war. Diese Geschichte aus ihren frühen Jahren, die sie als starke junge Frau und scharfsinnige politische Strategin zeigt, rückt sie in ein neues und unerwartetes Licht. Wir sind besonders stolz darauf, außerdem eine inspirierende Geschichte über Menschen mit dunkler Hautfarbe im frühen Tudor-England erzählen zu können“, sagen die Showrunner Emma Frost & Matthew Graham.

Die Story zu The Spanish Princess - Trailer zur Mini-Serie:
THE SPANISH PRINCESS kehrt zurück in die Welt der Intrigen und Ränke am königlichen Hof der Tudors und erzählt auf einzigartige Weise eine lebendige und fesselnde Geschichte aus der Sicht der Frauen. Damit wirft die Serie auch ein Schlaglicht auf eine bislang vernachlässigte Ecke der Historie: das Leben der Menschen mit dunkler Hautfarbe, die im London des 16. Jahrhunderts lebten und arbeiteten. Katharina von Aragon (Charlotte Hope) ist die willensstarke junge Prinzessin von Spanien, der von Kindesbeinen an der Thron Englands versprochen wurde. Zum ersten Mal kommt sie mit ihrem prächtigen und vielfältigen Hof ins graue, verregnete England, mit ihr ihre Hofdamen Lina (Stephanie Levi-John) – eine spanische Adlige mit afrikanisch-iberischer Abstammung – und die liebenswerte und unkonventionelle Rosa (Nadia Parkes). Als ihr Ehemann Prince Arthur unerwartet stirbt, rückt der Thron für Katharina in unerreichbare Ferne, bis sie einen wagemutigen Plan schmiedet: Sie wirft ein Auge auf den neuen Erben, den charismatischen und eigenwilligen Prince Harry, der eines Tages als King Henry VIII. über England regieren wird.

Hintergrund:
Weitere Hauptrollen in THE SPANISH PRINCESS spielen Aaron Cobham („Cold Feet“, „Coronation Street”) als spanischer Soldat Oviedo, Dame Harriet Walter („The Crown“, „Call the Midwife”) als Margaret Beaufort, Laura Carmichael (“Downton Abbey”, “Marcella”) als Margaret “Maggie” Pole, Ruairi O’Connor (“Delicious”) als Harry (den späteren King Henry VIII.), Elliot Cowan (“Da Vinci’s Demons“) als King Henry, Alan McKenna („Save Me“, KILLER’S BODYGUARD) als Richard Pole, Angus Imrie (WENN DU KÖNIG WIRST, „Kingdom“) als Prince Arthur, Alexandra Moen („Fortitude“, „Dickensian“) als Queen Elizabeth sowie Georgie Henley (die NARNIA-Filme, „The Sisterhood of the Night“) als Margaret „Meg“ Tudor. Die gefeierte Autorin Emma Frost (STARZ Originals “The White Queen” und “The White Princess”, “The Man in High Castle”) und Matthew Graham (“Life on Mars”, “Electric Dreams”, “Dr. Who”) fungieren als Showrunner und ausführende Produzenten. Weitere ausführende Produzenten sind Colin Callender (“The White Queen”, “The Dresser”, “Wolf Hall”) und Scott Huff (“Howards End”, “The White Princess”, “The Missing”) von Playground und Charlie Pattinson (“The White Queen”, “Requiem”, “The Missing 1 & 2”) und Charlie Hampton (“Shameless”, “Wild at Heart” und “Inspector George Gently“) von New Pictures von All3 Media. Die Pay-TV-Rechte für die verschiedenen Plattformen und die SVOD-Rechte in den USA liegen bei STARZ. Lionsgate hält die Verleih- und Home-Entertainment-Rechte in den USA und weltweit.

Technikinfos:
STARZPLAY bietet Prime-Mitgliedern, die den Kanal in Deutschland abonnieren, attraktive Serien wie „The White Princess” und „Mr. Mercedes” und ein ständig wachsendes Angebot an STARZ-Originals, die exklusiv am gleichen Tag wie in den USA starten, darunter die Kritikerlieblinge „Counterpart“ und „Vida”. Dazu kommen Kinohits wie Der Da Vinci Code - Sakrileg und Verblendung. STARZPLAY ist über die bekannte Prime Video App jederzeit verfügbar, u.a. auf Smart-TVs, iOS und Android-Geräten, über Amazon Fire TV, Fire TV-Sticks und -Tablets, Spielekonsolen und im Web unter http://www.amazon.de/channels/starzplay. Prime-Mitglieder können alle Inhalte bequem über ihren Prime Video Account erreichen.

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Jochen Becker | Gesprächswert: 86%