VG Wort Zählpixel

Starportrait

Kermit der Frosch Biografie


Geburtstag: 14.10.1955

Geburtsort: Greenville, Mississippi

Land: USA

TV-Rollen:
Ihr kennt ihn vor allem als rasenden Reporter in der Sesamstrasse und als Ansager bei der legendären MUPPET-Show.

Kino-Rollen:
Viele! Er lebt in seinem bekanntesten DIE MUPPETS ein ruhiges Leben als Einzelgänger. Es ist einige Jahre her, dass die Muppets gemeinsam aufgetreten sind. Wie sehr er seine Freunde vermisst hat, wird Kermit erst klar, als Walter, Gary und Mary bei ihm auftauchen und ihn zu einer Wiedervereinigung der Muppets samt Rettung der Muppet Studios überreden. Für Kermit bedeutet DIE MUPPETS eine Rückkehr zu jener Rolle, die er in diversen früheren Muppets-Filmen, der „Muppet Show“ sowie zahlreichen TV-Specials und Internet-Videos berühmt gemacht hatte. „Natürlich habe ich auch andere Rollen gespielt, Bob Cratchit etwa in DIE MUPPETS-WEIHNACHTSGESCHICHTE („The Muppets Christmas Carol“, 1992) oder Captain Smollett in MUPPETS – DIE SCHATZINSEL („Muppets Treasure Island“, 1996)“, merkt Kermit an. „Aber meine Lieblingsrolle bin immer noch ich selbst.“ Trotzdem stellte die Rolle eine gewisse Herausforderung dar für den Frosch, der gemeinhin für sein versöhnliches Gemüt und für preisgekrönte Songs wie „The Rainbow Connection“ bekannt ist. „Der Film steckt voller Witz, Musik und Abenteuer wie alle Muppets-Filme“, fährt er fort. „Aber ich spiele dieses Mal auch eine sehr dramatische Rolle, so dass ich auch eine Seite von mir zeige, die vielleicht nicht jeder kennt. Und ich spreche hier nicht von neuen Kameraperspektiven! Ich lege mich wirklich richtig ins Zeug, um mich zu spielen.“ Und er fährt fort: „Einer meiner liebsten Momente im neuen Film ist die Szene, in der ich den eigens geschriebenen Song „Pictures in My Head“ singe. Ich laufe durch die Flure meines Anwesens, betrachte die Porträts all meiner Muppets-Freunde und vermisse sie alle schrecklich. Das war wirklich sehr emotional – und wird alle Kritiker eines Besseren belehren, die in der Vergangenheit behauptet haben, der Frosch könne keine Gefühle ausdrücken.“

Privatleben:
Kermit wurde von seinem Vater Jim Henson nach dessen Schulfreund Theodore Kermit Scott getauft. Kermit ist natürlich, trotz des menschlichen Vaters, ein Frosch. Wie all seine Artgenossen begann er seine Karriere auf einem Baumstumpf im Sumpf. Doch dieser Frosch hatte einen Traum: Er wollte das Publikum glücklich machen, mit seinem Gesang, seinen Tanzkünsten, seinem Banjo-Spiel und was auch immer ihm sonst noch einfiel. Er ist im Herzen ein echter Entertainer. Wobei dieses Herz, das sollte man dazu sagen, ein ziemlich großes ist! Er ist jedermanns bester Freund und der Anführer der Muppets. Warum Kermit sich freiwillig mit all diesen Verrückten umgibt? Wer weiß. Aber nirgends fühlt er sich wohler als mitten unter ihnen.

Deutsche Synchronstimme: Andreas von der Meden


Autor: Jochen Becker
mit Material von Frandly PR

 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten: