VG Wort Zählpixel

Harry Potter-Star sieht in neuem Netflix-Film aus wie Sirius Black

 
 

Tom Felton dürften die meisten aus der Harry Potter-Reihe wiedererkennen. Darin verkörperte er den fiesen Zauberschüler Draco Malfoy. Aber ein Bild zu seinem nächsten Film sorgt dafür, dass viele Fans ihn mit einem völlig anderen Charakter aus dem Franchise vergleichen: Sirius Black, der Patenonkel von Harry Potter höchstpersönlich. Wie das Ganze aussieht, zeigen wir euch hier.

Wer sich an die ersten Harry Potter-Filme erinnert, dürfte besonders die drei jungen Protagonisten vor Augen haben. Harry, Ron und Hermine gingen damals gemeinsam auf spannende Abenteuer in der Zauberschule Hogwarts. Aber gleichzeitig dürften sich Fans auch an einen der größten Feinde der drei erinnern: Draco Malfoy, der blonde Bösewicht, der den Helden das Leben schwer machte. Seitdem er 13 Jahre alt war, spielte Tom Felton den berüchtigten Charakter. Heute ist der Star schon 32 Jahre alt und hat sich seit seinem letzten Auftritt im Harry Potter-Universum neuen Projekten zugewandt.

In den letzten Jahren trat Felton in zahlreichen Filmen auf, die nicht sonderlich viel mit Zauberei und Harry Potter zu tun haben. So war er unter anderem in Sergeant Rex – Nicht Ohne Meinen Hund, Message From The King oder A United Kingdom zu sehen. Auch in Serien war trat der Promi auf und spielte beispielsweise in The Flash und Origin eine Rolle. Überraschenderweise plant Felton jetzt ein neues Projekt für den Streaming-Riesen Netflix. Auf Instagram teilte er einen Schnappschuss von seinem Charakter, der äußerlich stark an Sirius Black erinnert.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Sweet Dreams kids. October 14th x @netflix

Ein Beitrag geteilt von Tom Felton (@t22felton) am

Der Film, für den sich Felton in Schale geworfen hat, trägt den Titel A Babysitter’s Guide To Monster Hunting. Darin soll die Babysitterin Kelly Ferguson auf den kleinen Jacob aufpassen. Leider wird dieser von Monstern entführt, sodass Kelly sie verfolgen muss, um den Jungen zu retten. Die ansonsten gewöhnliche Protagonistin wird durch diese Reise ihren Heldenmut beweisen müssen. Darin wird sie zweifellos auch auf den neuen Charakter von Tom Felton treffen. A Babysitter’s Guide To Monster Hunting soll dann ab dem 14. Oktober bei Netflix durchstarten.

 

 
 

Empfehlungen für dich

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Erkennst du alle Vin Diesel Filme? Schaffst du mehr als 5?

Erkennst du alle Vin Diesel Filme?

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 88%