VG Wort Zählpixel

Star Trek: Discovery Staffel 3 hat einen Starttermin auf Netflix

 
 

Die große Zeit der "Star Trek"-Serien kommt in ein neue Phase. Bald geht es los mit der 3. Staffel von "Star Trek: Discovery". Das ist neues Futter für die Sci-Fi Fans unter euch. Wann genau es bei Netflix weiter geht und was euch in den neuen Episoden erwartet, verraten wir euch hier.

Schon zum Ende der zweiten Staffel verriet Alex Kurtzman, einer der Schöpfer der Sci-Fi-Serie, gegenüber den Kollegen vom Hollywood Reporter, wie er sich den weiteren Verlauf vorstellt und warum bestimmte Entscheidungen getroffen wurden. Zum Ende von Staffel 2 geht es für Michael Burnham (Sonequa Martin-Green) mit dem Zeitreiseanzug 950 Jahre in die Zukunft. Eine Aktion, die Fragen aufwarf.

Kurtzman entgegnete, dass er damit dem sogenannten Kanon im "Star Trek"-Universum entgehen wollte. Nach diversen erzählten Geschichten und Zeitsprüngen wird das Korsett immer enger, in dem neue Serien und Filme ansetzen können. Mit 950 Jahren Abstand wird die Erzählweise der Story freier und Bezüge können gezielter angewendet werden. Somit wird uns "Star Trek: Discovery" Staffel 3 direkt in der neuen Zeit erwarten. Ein großer Sprung mit vielen Möglichkeiten.

Weiter geht es mit den neuen Folgen ab dem 15. Oktober 2020 im amerikanischen Pay-TV. Traditionell bedeutet dies, dass die Episoden hierzulande einen Tag später bei Netflix im Stream abrufbereit sind. Der Deutschland-Start dürfte demnach der 16. Oktober 2020 sein. Ein Datum in nicht allzu ferner Zukunft, so dass ihr euch schon richtig darauf freuen könnt.

Dann geht es weiter mit Michael Burnham und ihrer Crew. In der Hauptrolle zu sehen ist wieder Sonequa Martin-Green. Neben der Fortsetzung dieser Serie erwartet uns noch der Discovery-Ableger "Section 31" und vorher bereits "Star Trek: Lower Decks". Aber auch "Star Trek: Picard" geht bald in die zweite Staffel. Zuwachs bekommt das Universum hingegen mit "Star Trek: Strange New Worlds" und "Star Trek: Prodigy".


 
 

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Sebastian Lorenz | Gesprächswert: 82%