VG Wort Zählpixel

Starportrait

Jonathan Rhys Meyers Biografie


Geburtstag: 27.07.1977

Geburtsort: Dublin

Land: Irland

TV-Rollen:
Von Jonathan Rhys Meyers\' TV-Rollen sind besonders seine Darstellung des Sängers Elvis Presley und des englischen Königs Heinrich VIII. bekannt. In der Mini-Serie \'Elvis\' spielte er 2005 neben Randy Quaid und Rose McGowan. Seine beeindruckende Darstellung von Elvis Presley bescherte dem irischen Schauspieler eine Emmy-Nominierung und eine Golden Globe-Auszeichnung. 2007 wurde Jonathan Rhys Meyers erneut für den Golden Globe nominiert, dieses Mal für seine Rolle als charismatischer englischer König Heinrich VIII. mit hohem Frauenverschleiß in der Serie \'Die Tudors\'. Sieben Jahre zuvor spielte Jonathan Rhys Meyers den ambivalente Steerpike in der Fantasyserie \'Gormenghast\'.

Kino-Rollen:
Jonathan Rhys Meyers\' Filmrollen belegen das facettenreiche Schauspiel des Iren. Von Nebenrollen in seinem Debüt \'A Man Of No Importance\' von 1994 und als Auftragsmörder in \'Michael Collins\', in dem Jonathan Rhys Meyers neben Liam Neeson und Julia Roberts vor der Kamera stand, reichen die Rollen vom psychopathischen Untergrundkämpfer und Tobey Maguires Gegenspieler in \'Ride With The Devil\' über den engagierten Fußballtrainer von Keira Knightley bis hin zum bisexuellen Rockstar Brian Slade in \'Velvet Goldmine\', in dem sich Jonathan Rhys Meyer freizügig an der Seite von Ewan McGregor zeigte. Dieser Film bedeutete 1998 den Durchbruch des Iren als Schauspieler. Angelehnt an Musiker David Bowie verkörpert Jonathan Rhys Meyers einen exzentrischen Rockstar, der das Leben genießt, auf dem Höhepunkt seiner Karriere jedoch seinen Tod inszeniert, um ein ganz neues Leben zu beginnen. Weitere bekannte Filme mit Jonathan Rhys Meyers sind die Literaturverfilmung \'Vanity Fair – Jahrmarkt der Eitelkeiten\', \'Mission Impossible III\' und Woody Allens Thriller \'Match Point\', in dem der Schauspieler neben Scarlett Johansson einen skrupellosen Killer verkörpert. Als Philip von Frankreich agierte er neben Glenn Close und Patrick Stewart 2003 in \'The Lion In Winter\' und war in Oliver Stones Epos \'Alexander\' zu sehen.

Werbe-Rollen:
Jonathan Rhys Meyers arbeitet als Model für Boss.

Privatleben:
Der bürgerliche Name des Schauspielers lautet Jonathan Michael Francis O\'Keeffe. Jonathan Rhys Meyers machte bereits dreimal eine Entziehungskur wegen Alkoholproblemen, zuletzt 2009. 2010 erteilte ihm die Fluggesellschaft United Airlines ein Flugverbot auf Lebenszeit als er betrunken randalierte. Neben der Schauspielerei ist er leidenschaftlicher Musiker und sang einige Songs selbst in \'Velvet Goldmine\'.

Deutsche Synchronstimme: Norman Matt, Björn Schalla


Autor: Jutta Ladwig

 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten: