VG Wort Zählpixel

Fast And Furious: Neue Serie mit der Tochter von Vin Diesel

©  FILM.TV | News
 
21.11.2019 09:04
 
Anzeige

Das Fast And Furious-Universum wächst weiter an: Neben neuen Filmen in der Hauptreihe und Hobbs And Shaw ist jetzt auch eine Serie mit dem Namen Spy Racers geplant und gerade wurden unter anderem das Startdatum und die Besetzung enthüllt. Mit dabei ist sogar die echte Tochter der Fast And Furious-Legende Vin Diesel. 

Im Sommer durften sich Fans schon über das Spin-off Fast And Furious: Hobbs And Shaw freuen. Jetzt soll es auf Netflix bald weitergehen mit Nachschub. Die kommende animierte Serie Fast And Furious: Spy Racers richtet sich aber an ein deutlich jüngeres Publikum. Nun stehen die Besetzung der Sprechrollen und ein offizielles Startdatum fest.

Einen ersten Trailer zur Serie gab es schon im Juli. Anschließend blieb es aber lange still um den animierten Neuling. Das ändert sich jetzt, denn mittlerweile gibt es eine wahre Flut an neuen Details. Wie unter anderem Collider herausfand, geht es mit Spy Racers schon sehr bald los. Fast And Furious: Spy Racers legt einen Feiertagsstart hin und soll ab dem 26. Dezember 2019 anlaufen.

Eine Inhaltsangabe zur Handlung wurde obendrauf mitgeliefert und klingt schon jetzt sehr nach der Hauptserie. Teenager Tony Toretto (Dom Torettos Cousin) wird gemeinsam mit einigen Freunden von der Regierung engagiert, um eine Elite-Rennliga zu untersuchen. Denn diese Liga ist lediglich die Tarnung einer kriminellen Organisation namens SH1FT3R. Die Bösewichte haben es dabei auf die Weltherrschaft abgesehen. Die Serie wird unter anderem auch von Vin Diesel persönlich produziert. Mit dabei ist eine ganze Liste an Charakteren und Sprechern:

  • Tyler Posey (Teen Wolf) als Tony Toretto.
  • Camille Ramsey (American Vandal) als Layla Gray, eine begabte junge Rennfahrerin, die für SH1FT3R arbeitet.
  • Luke Youngblood (Harry Potter) als Frostee Benson, ein 13-jähriges Technikgenie.
  • Similce Diesel als Sissy, Frostees kleine Schwester.
  • Charlet Chung (Overwatch) als Echo, eine talentierte Künstlerin mit einer ganz besonderen Begabung fürs Spionieren.
  • Jorge Diaz (Jane the Virgin) als Cisco Renaldo, der Mann fürs Grobe und gleichzeitig die gute Seele des Teams.

Ab dem zweiten Weihnachtsfeiertag soll dann freie Bahn sein für Spy Racers. Wer Lust auf Fast And Furious in einem etwas anderen Stil, ist hier an der richtigen Adresse. Wenn ihr euch den ersten kurzen Trailer zu Spy Racers anschauen wollt, schaut jetzt in unseren Videoplayer.

Quelle: Collider

 
 
 

Fast And Furious: Neue Serie mit der Tochter von Vin Diesel: Weitere Infos


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 80%