VG Wort Zählpixel

Mortal Kombat Kinostart abgesagt

 
 

Mortal Kombat wagt wieder den Schritt ins Kino: Ein brandneuer Film wird kommen, in dem sich zahlreiche Kämpfer gegenseitig ordentlich vermöbeln. Ursprünglich hatte der Action-Streifen auch schon einen Starttermin. Dieser fiel kürzlich aber leider flach und tatsächlich kommt der Film jetzt später oder nie mehr ins Kino. Wo wir Mortal Kombat stattdessen sehen und was wir sonst noch wissen, verraten wir euch in diesem Text.

Geschlossene Kinos, unterbrochene Dreharbeiten und verschobene Startdaten: Die Auswirkungen von COVID-19 bleiben weiterhin ein Problem für die Filmindustrie. Selbst Teams hinter großen Hollywood-Blockbustern kommen nicht gegen die Pandemie an. Und so ist es wohl kaum ein Wunder, dass kürzlich Conjuring 3 und Godzilla vs Kong verschoben werden mussten. Den anstehenden Mortal Kombat-Film hat es nun ebenfalls kalt erwischt. Eigentlich sollten wir diesen schon am 06. Mai über die Leinwände flimmern sehen. Jetzt hat man sich von dem Kinostart verabschiedet und bisher gibt es auch keinen neuen Termin.

Mortal Kombat wandelt auf dem denselben Pfad, den mittlerweile schon viele andere Projekte eingeschlagen haben: Der Film landet wahrscheinlich direkt als Video-on-Demand im Angebot. In Deutschland soll es nach derzeitigem Stand ab dem 13. Mai soweit sein. Dann kann man sich Mortal Kombat als Download entweder ausleihen oder direkt kaufen. Zu den möglichen Plattformen zählen dabei iTunes und Amazon Prime Video. Wie viel Geld man letztlich zum Leihen oder Kaufen verlangen wird, ist bisher allerdings noch unbekannt.

Mortal Kombat wird auf der weltweit berühmt-berüchtigten Videospiel-Reihe basieren. In den Games treten mehrere Kandidaten gegeneinander im Kampf an. Abgedrehte Szenen und die tödlichen Fatalities gehören natürlich stets zum Programm. Im Film dürfen wir uns auf Fan-Lieblinge wie Scorpion (Hiroyuki Sanada), Sub-Zero (Joe Taslim) und Raiden (Tadanobu Asano) freuen. Die Handlung dürfte uns viele actionreiche Szenen auftischen, wie schon der Trailer beweist. Diesen könnt ihr jetzt unten in unserem Videoplayer anschauen. Klickt dazu einfach rein, um das Video zu starten.


 
 

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 90%